Was tun, wenn...

... Sie gefirmt werden möchten?

Die Firmung

In der Firmung bekräftigt Gott sein „Ja“ zu einem Menschen.

Im Zentrum der Firmfeier stehen die Handauflegung und Chrisamsalbung durch den Bischof oder dessen Vertreter. Diese Gesten drücken aus, dass eine Christin/ein Christ den Heiligen Geist empfangen hat und so gestärkt aus dem Glauben heraus leben kann. Der Heilige Geist schenkt der/dem Gefirmten die Kraft, sich verantwortungsvoll in das Gemeindeleben einzubringen und sich mutig zu ihrem/seinem Glauben zu bekennen.

Anmeldung zur Firmung

Das Firmalter liegt in unserer Seelsorgeeinheit bei 14 Jahren. Die Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse (Stichtag 1. August bis 30. September des Folgejahres) bekommen im Oktober einen Einladungsbrief mit einem Anmeldebogen zugeschickt, der zeitnah in den Pfarrämtern Schwendi oder Bußmannshausen einzuwerfen ist.

Wer außerhalb des Stichtages geboren ist und in die 9. Klasse geht, kann sich direkt an Pastoralreferentin Claudia Holm wenden.
Wer nicht in unseren Kirchengemeinden getauft worden ist, benötigt zur Anmeldung zusätzlich eine Taufurkunde/-bescheinigung. Diese befindet sich meistens im Familienstammbuch. Sollten Sie keine Taufurkunde/-bescheinigung besitzen, erhalten Sie diese im Taufpfarramt.

Kontakt

Pastoralreferentin Claudia Holm
07353 91308
claudia.holm(at)drs.de

Wissenswertes zum Firmpaten

Der Firmpate hat die Aufgabe, die/den Neugefirmte/n auf ihrem/seinem Glaubensweg zu begleiten und ihr/ihm in Fragen des Glaubens zur Seite zu stehen.

Das Patenamt kann übernehmen, wer selbst gefirmt und der katholischen Kirche zugehörig ist.

Wissenswertes zur Firmvorbereitung

Die Firmvorbereitung in unserer Seelsorgeeinheit möchte junge Menschen dazu anregen, sich über die Frage nach Gott, dem persönlichen Glauben, dem eigenen Stand im Leben und der Bedeutung der Firmung Gedanken zu machen. Das Erlebnis in der Gruppe soll dabei nicht zu kurz kommen.

Der Firmkurs besteht aus einem verpflichtenden Teil, den sogenannten „Basics“ und einem freiwilligen Programm für alle, die Lust auf mehr haben.

Wer sich als Erwachsener auf die Firmung vorbereiten möchte, kann sich direkt an Pastoralreferentin Claudia Holm wenden.

Firmungstermin 2023

Samstag, 4. Februar 2023 um 10:30 und 14:30 Uhr
Pfarrkirche St. Maria Magdalena Sießen im Wald
Firmspender: Weihbischof Matthäus Karrer