Krippenausstellung Wallfahrtskirche Kreuzberg - Elisabethenweg - 88477 Schönebürg

Im Jahr 2007 begann Franz Schmidberger für die Kirche auf dem Kreuzberg Krippen zu bauen. Nach schon ein paar Jahren schmückte eine sehenswerte Ausstellung die bedeutende Wallfahrtskirche auf dem Kreuzberg in Schönebürg.
Die Vielfalt der Krippen und das Ambiente der Kirche, so bestätigen die Besucher, verleihen  der Ausstellung eine ganz besondere Atmosphäre.

Jede Krippe hat ihre eigene Geschichte, worüber vor allem die Figuren viel erzählen könnten. Sei es von der Herstellung wie zum Beispiel Wachsfiguren, die von den Zöglingen des früheren Kinderheims der Elisabethen-Stiftung angefertigt wurde, oder große Tonfiguren, die aus dem Fundus der Kreuzbergkirche herrühren.

Die passende Hintergrundbemalung der Krippen verdanken wir Herrn Karl Winghart.

Unser Repertoire beinhaltet unter anderem:

  • Heimatkrippen in alpenländischer Darstellung
  • Orientalische Krippen
  • eine Oberschwäbische Krippe in Form eines über einhundert Jahre alten Ökonomiegebäudes
    im Maßstab 1 : 20, deren Herstellung um die 450 Stunden abverlangte.

Unsere Krippenausstellung ist zwischenzeitlich  weit über die Kreisgrenze hinaus bekannt durch den Eintrag im Oberschwäbischen Krippenführer als auch durch Empfehlungen begeisterter Besucher.

Es sind die liebevollen Kleinigkeiten, die diese Krippen zu etwas Besonderem machen.

Ein Besuch lohnt sich!                                                                        Verfasser: Franz Schmidberger

Öffnungzeiten:
vom 2. Adventssonntag bis Lichtmess // 04.12.2022 - 02.02.2023
täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr

Ansprechperson:
Franz Schmidberger
07353 2319
0174 3278131

Flyer der Krippenausstellung Kreuzbergkirche Schönebürg zum Download/Druck